Denk(um)stoss

Noch vor gar nicht so langer Zeit (ja, auch schon zu Mäuseherzzeiten) habe ich noch milde über Leute gelächelt, die ein Bild ihres Partners/Kindes/Wellensittichs auf ihrem Schreibtisch stehen hatten. 
Schlimmer noch, im Geldbeutel. Tsk. Man sieht sich doch jeden Tag.

Zu Weihnachten gab es dann von der Kinderkrippe (und natürlich der Prinzessin) ein wunderhübsches Mäusebild im selbstbemalten Rahmen. Von Mäusehänden bemalt, natürlich. Es ist so ein wunderbares Bild das die ganze Lebensfreude, Intelligenz,Fröhlichkeit und Schalk meiner kleinen Prinzessin wiedergibt. Immer wenn ich es ansehe berührt das fröhliche Lachen mein Herz.

Und so habe ich heute morgen ganz brav das Bild (inklusive mäuseherzbemaltem Rahmen, versteht sich) eingepackt. Jetzt steht es auf meinem Schreibtisch im Büro und verschönert meinen Tag.

Manchmal muss man einfach umdenken. Und sei’s nur 20 cm links am Bildschirm vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: