Yay

So lasse ich mir den Tagesbeginn gefallen:

Gleich als erstes eine Mail vom potentiellen neuen Arbeitgeber (das kleine Startup von letzter Woche, ihr erinnert euch? Ich soll Morgen nochmals kommen um Aufgaben- und teilung zu besprechen, vor allem mit dem Psychologen/Pädagogen der neu bei ihnen anfängt. Wenn das positiv ist – jaaaa, dann sieht das gut aus mit dem neuen Job!

Was mich vor allem daran freut: das hat dann wieder viel mehr mit meinem richtigen Beruf zu tun als das bisherige. ♥

YAY!

Advertisements

8 Antworten to “Yay”

  1. Jinlys Says:

    Klingt spitze! Wo ist das denn dann? Eher bei Euch in der Nähe oder schon wieder so eine weite Anfahrt?

    Ach das wär schön, wenn das klappen würde! Ich zitter aus der Ferne mit!
    *drück*

    • loretta Says:

      Das ist in Zürich selbst, mit der S-Bahn ca 15 Minuten Fahrt, und dann nochmals 10 Minuten zu Fuss. Wäre also perfekt! Insgesamt also etwa 30 Minuten Wegzeit, dass ist richtig gut. Mitzittern ist total lieb, das wäre einfach genial wenn das klappt!

  2. Jinlys Says:

    Und? Und? Und? Wie ist es gelaufen?

    • loretta Says:

      Ich hab den Job, ich hab den Job *tanzt*
      Gutes Gespräch, da haben wir dann auch gleich mal angeschaut was dann so alles machen soll – langweilig wird mir nicht werden 😀
      War noch lustig, das Gespräch neigte sich so dem Ende zu, und dann meinte der (neue) Chef so, ohne vorher was zu sagen: „Ja gut, soll ich den Prosecco holen?“
      Hihi, da war dann klar dass es eine Zusage war.

      Hast dus wieder rumpeln gehört? 😉

      Auf 1ten Mai fang ich an, mit 70-80 Stellenprozent. Was noch lustig ist – der Marketingleiter kommt aus der selben Ecke wie ich, nur ca. 40km weiter nördlich 🙂

      Ah, ich freu mich so! *tanzt weiter*

      • Jinlys Says:

        Yippieeeeeh! Hörst Du es rumpeln? 🙂

        Klasse, ich freu mich total für Dich! Das wird sicher super – und auf jeden Fall deutlich entspannter, interessanter, freundlicher, sinnvoller etc. als in Deppenhausen.

        Das sind ja wirklich NUR Vorteile für Dich. Fängt ja mit der kürzeren Fahrtzeit an, näher an Deinen eigentlichen Interessen, nette Leute, kein geisteskranker Chef, keine 100% Stelle. Hach – suuuper!

        Und bis zum 1. Mai ist’s ja gar nicht mehr lange hin. Hast Du noch Urlaub oder musst Du die Zeit jetzt im alten Job absitzen?

        Ach und super auch, dass Du jetzt kaum noch Druck hast, rechtzeitig ein Arbeitszeugnis zu bekommen. Wäre zwar super, wenn es doch noch klappt, aber die Zusage hast Du ja jetzt schon ohne.

        Toller Tag! 🙂

      • loretta Says:

        Sehr toller Tag, absolut!

        Ganz vielen lieben Dank fürs mitzittern und drücken! *umarmt*

        Und am 24ten März bin ich weg da, und hab dann den gesamten April frei 😀

        (naja, nicht ganz, ich muss dringend ein paar Sachen erledigen – aber so Jobfrei halt *gg*)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: