Leere

Momentan schafft es irgendwie kein Gedanke sich länger festzusetzen damit sich daraus etwas für den Blog entwickeln kann. Die letzten Tage in Deppenhausen im alten Job sowie die Vorbereitung/Vorfreude auf den neuen Job beschäftigen mich und meinen Kopf gerade vollständig. Dazu hab ich alle Hände voll zu tun meine Gesundheit wieder in den Griff zu bekommen. Mein Körper teilt mir derzeit nämlich gerne und ständig mit dass es höchste Zeit war die Arbeitsstelle zu wechseln.

Und da ich doch ein recht kopflastiger Mensch bin, manifestiert sich sowas bei mir immer gleich mit Sinusitis, Kopfschmerzen und derlei hübschen Dingen.

Aber: der neue Arbeitsvertrag ist unterschrieben, und ab Donnerstag hab ich erstmal einen ganzen Monat frei! ♥

Advertisements

3 Antworten to “Leere”

  1. Daniela Says:

    Dann wünsche ich dir einen wundervollen und vor allem erholsamen Urlaub! 😀

  2. Jinlys Says:

    Durchhalten! In den vier freien Wochen kannst Du sicher toll auftanken, und ab dann sind die Zeiten in diesem besch*ssenen Job ja auch endlich vorbei!

    Lass Dich jetzt nur nicht vom Bloggen noch zusätzlich stressen. Kommt Zeit, kommt Post, oder so. Also nur mit der Ruhe. 🙂 (Wir sind ja eh hier.)

  3. loretta Says:

    Danke euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: