Gott, gib mir den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Mäuseherz: „Dann träum ich von der Oma, dann kann ich sie da noch sehen.“

Liebste Oma Mäuseherz, du wirst uns fehlen.

Advertisements

Eine Antwort to “–”

  1. Mairlynd Says:

    Oh nein… das tut uns so leid. 😦

    Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll. Hast Du Lust, zu telefonieren?

    Ich drück Dich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: